×
Emsiana
close
Programm
open
Unterstützung
Kontakt & Tickets
Impressum
Hohenemser Kulturfest

Herzlich willkommen zur emsiana 2022!
Nachbarschaft

Das Hohenemser Kulturfest emsiana 2022 stellt vom 12. – 15. Mai das Thema Nachbarschaft in den Mittelpunkt – vor allem mit Blick auf den geographischen Standort von Hohenems im Kleinen und die besondere Lage Vorarlbergs im Vierländereck im Großen. Über die Grenzen zu schauen und Brücken zu bauen, ist der emsiana seit jeher ein großes Anliegen. Das zeigt sich nicht nur thematisch im Festprogramm: Wir hoffen auch, insbesondere zahlreiche Besucher:innen aus Nachbargemeinden und Nachbarländern begrüßen zu dürfen.

Was Nachbarschaft alles schafft, wird uns allen gerade in Pandemie-Zeiten besonders vor Augen geführt. Innerhalb und außerhalb von Wohnräumen rücken wir körperlich und emotional zusammen – während wir gleichzeitig auf Distanz gehen müssen. Und gerade diese Ambivalenz ist es, die spürbare Wellen an Solidarität und Spannungen zu Tage bringt.

Wer jedoch denkt, dass Spannungen zwischen Nachbar:innen alleiniges Produkt der gegenwärtigen Situation ist, hat weit gefehlt. In Hohenems gibt es eine historische Streitkultur, über welche es sich zu erzählen und schmunzeln lohnt. Wie schön wäre es, wenn diese Geschichten die emsiana Besucher:innen und deren Nachbar:innen wieder verstärkt zusammenrücken lassen?

Zusammenrücken lassen uns auch die Geschehnisse in der Ukraine: Millionen Menschen aus unserer Nachbarschaft sind angesichts des Krieges im Osten Europas auf humanitäre Hilfe angewiesen. Bis zur Invasion Russlands auf der Krim 2014 und den Kriegsgeschehnissen seit Februar 2022, war für viele von uns nicht denkbar, dass Menschenrechte in Europa so mit Füßen getreten werden und der europäische Frieden so fragil ist. #peaceforukraine

Programmübersicht
Die Herkunft des Wortes „Nachbar“ erinnert uns dabei an etwas ganz Elementares: Wir leben voneinander und dem was wir in unserer Nachbarschaft produzieren. Das Althochdeutsche „nāhgibūr(o)“ und das Mittelhochdeutsche „nāchgebūr(e)“ umfassen auch die nahen Bauern. Regionale Erzeugnisse gibt es am emsiana Wochenende an unserem Festplatz - dem Salomon-Sulzer-Platz: kulinarische Besonderheiten, welche sich vor oder nach den Konzerten, zwischen Spaziergängen durch die Ausstellungen oder während den vielseitigen Führungen und Gesprächsrunden genießen lassen.

Das Kulturfest wird ein Fest!

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Emsiana auf Facebook
Emsiana auf Facebook